Produkttest: Sundance Sonnenschutz


Bezeichnung Sundance Après Lotion
Hersteller Sundance
Erhältlich bei DM
Preis 0,95€

Bezeichnung Sundance Schutz & Bräune Sonnencreme
Hersteller Sundance
Erhältlich bei DM
Preis 2,45€

Bezeichnung Sundance Sonnenmilch 30
Hersteller Sundance
Erhältlich bei DM
Preis 2,45€




Die SUNDANCE Après Lotion mit der leichten, ausgewogenen Pflegeformel mit Aloe Vera, Provitamin B5 und Bisabolol wirkt beruhigend auf sonnengestresste und trockene Haut. Intensive Feuchtigkeitsspender wirken harmonisierend auf den natürlichen Feuchtigkeitshaushalt der Haut und bewahren so deren Elastizität und Spannkraft. Großzügig nach dem Sonnenbad auf die gereinigte Haut auftragen.

Vegan.

Fazit: Die Après Lotion hat mich vollkommen überzeugt. Die Konsistenz ist etwas fester als die Milch. Sie lässt sich nach dem Sonnenbaden gut und ergiebig auf der Haut verteilen.


Für normale, ungebräunte Haut. Die Schutz & Bräune Sonnencreme mit einem ausgewogenen UVA/UVB-Breitbandfiltersystem und Vitamin E schützt die Haut sofort vor Sonnenbrand und wirkt lichtbedingter Hautalterung und somit Fältchenbildung entgegen. Für eine natürliche Bräune ohne Selbstbräuner. Spendet Feuchtigkeit. Wasserfest.

Vegan.

Fazit: Sonnencreme habe ich bisher nie benutzt. Diese hat die Konsistenz wie eine herkömmliche Handcreme. Sie lässt sich zwar ergiebig verteilen, jedoch zieht sie nur ganz langsam ein, was ich im Gesicht einfach nicht schön finde.

Die SUNDANCE Sonnenmilch mit dem photostabilen und ausgewogenen UVA/UVB-Breitbandfiltersystem und Vitamin E schützt die Haut sofort vor Sonnenbrand und beugt lichtbedingten Pigment- und Altersflecken vor. Der aktive Zellschutzkomplex mit Grüner-Tee-Extrakt und Vitamin E bietet Schutz vor freien Radikalen. Das Sonnenschutzmittel vor dem Sonnen großzügig auftragen. Die innovative Formulierung mit einem speziell ausgewählten Wirkstoff hilft den Zellen der Haut sich bei regelmäßiger Anwendung vor der Aktivierung Kollagen abbauender Enzyme durch IR-A Strahlung zu schützen und somit weiterer vorzeitiger sonnenbedingter Fältchenbildung vorzubeugen.

Fazit: Die Sonnenmilch habe ich schon öfter gekauft und benutzt. Sie zieht schnell ein und glänzt nicht auf der Haut. Deshalb kann man sie einfach immer und überall auftragen, auch wenn man Make Up tragen möchte.


Hier noch einmal der Konsistenzvergleich. Links die Lotion, in der Mitte die Creme und rechts die Sonnenmilch.

*Diese Produkte habe ich kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen. Der Testbericht enthält ausschließlich meine eigene Meinung.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen