"50 Dinge in 100 Tagen" Die Blogger Challenge

Der zweite Monat des Jahres hat angefangen und die meisten von uns haben ihre guten Vorsätze bestimmt schon über den Haufen geworfen. Deshalb ist es an der Zeit für eine neue Challenge: 50 Dinge in 100 Tagen.

Das Aufstellen.
Stellt eure Aufgaben auf. Du kannst natürlich meine Aufgaben übernehmen oder dich überall inspirieren lassen. Es sollten 50 Stück werden, die innerhalb der 100 Tage machbar sind und zu dir und deinem Blog passen. Dir sind dabei natürlich keine Grenzen gesetzt; Sie können einfach sein oder dich herausfordern, mit eurem Blog zutun haben oder mit eurem Leben und euren Hobbies.

Das Berichten.
Berichtet euren Lesern, was ihr geschafft habt! Nachdem ihr eure Aufgaben aufgestellt habt, sind bestimmt alle ganz gespannt darauf, was und wie ihr es erledigt habt. Schreibt, macht Fotos, dreht kurze Videos oder erstellt Collagen, ganz wie ihr möchtet.
Ich werde wöchentlich berichten, alle zwei Wochen wäre natürlich völlig okay.

Verlinkt euch.
Schickt mir die Links zu euren Aufgaben sowie zu den wöchentlichen Reviews, ich nehme euch dann in die Liste mit auf.

Meine Aufgaben.

1) Ein Gewinnspiel veranstalten.
2) An 3 Blogparaden teilnehmen. (1/3)
Und dann ist da noch die Liebe
3) Ein Kleidungsstück entwerfen und nähen.
4) Meinen Youtube Vlog einrichten und ein erstes Video posten.
5) 3 verschiedene Haarfarben benutzen (1/3).
6) Ein neues Tattoo stechen lassen.
7) Meine Garderobe 1x richtig aufräumen und ausmisten.
8) 5 neue E-Liquids ausprobieren. (E-Zigarette) (0/5)
9) Eine Collage für meine Wand anfertigen.
10) 10 vegane Rezepte veröffentlichen. (KatsKitchen) (4/10)
Mauwurfkuchen Gemüsespaghetti Chili con Carne Käsekuchen Rohvegan
11) Euch meine Schuhsammlung vorstellen.
12) Von je einer Marke von A-Z ein Beautyprodukt kaufen. (Astor, Balea, Catrice...)
13) 2 neue Spielzeuge für meine Katze kaufen. (2/2) 
14) 7 Tage lang ein Foto posten, das ich an diesem Tag geschossen habe.
15) 10x anders gesund und lecker frühstücken. (4/10)
16) 1 Rezept künstlerisch darstellen.
17) Leere Kullis aussortieren.
18) Ein Adressbuch oder Freundebuch anlegen. 
19) 3 Cocktailbars besuchen. (0/3)
20) Mich verkleiden und raus gehen. (Nicht an Karneval...)
21) An einem Spieleabend teilnehmen.
22) Jeden Tag ein Glas Saft trinken oder Obst essen. (33/100)
23) Von jedem Buchstaben zu einem Foto inspirieren lassen.
24) 3 Pflanzen kaufen und nicht sterben lassen. 
25) 3 Dinge bei Ebay verkaufen. (1/3)
26) 10 Tage Apfeldiät. Detoxdiät (10/10) 
27) Einen Film im Kino ansehen.
28) In's Phantasialand fahren.
29) 3 verschiedene Liköre ansetzen. (KatsKitchen) (0/3)
30) 5x Raw Vegan ernähren. (KatsKitchen) (2/5)
31) Einen handgeschriebenen Brief verschicken.
32) Eine Messe oder ähnliches besuchen.
33) 5 Freunde bitten, einen ehrlichen, kurzen Text über mich zu verfassen.
34) Eine Fragen- Challenge mitmachen.
35) 5 neue Obst- oder Gemüsesorten probieren. (0/5)
36) 2x in der Woche meine positiven Eindrücke notieren. (12/28)
37) Eine Woche lang keine Süßigkeiten essen. 
38) Fotos am See schießen.
39) 5 Beautyprodukte aufbrauchen. (1/5)
40) Kein neues Duschgel kaufen. (Mein Vorrat ist so groß)
41) Eine Fotoecke anlegen.
42) 3x Eis essen gehen. (Becher, keine Kugeln) (0/3)
43) Mir etwas neues bei Ikea kaufen. 
44) 4 neue, hochwertige Katzenfuttersorten finden, die meiner Katze schmecken. (1/4)
45) Vegane Gummibärchen selber machen (KatsKitchen)
46) Meine Lieblingslieder des ganzen Lebens zusammen suchen und eine Spotifyplaylist erstellen.
47) An einer Blogger Tauschpaket Aktion teilnehmen oder selbst eine veranstalten. 
48) Mich damit abfinden, nun eine Zahnspange zu tragen und deshalb einen Lächel-Foto-Beitrag posten.
49) Außerhalb von zu Hause grillen.
50) Am Ende der Challenge eine Liste für die "101 Dinge in 1001 Tagen"Aktion erstellen.


Start: 10.02.2016
Ende: 20.05.2016
Zuletzt aktualisiert: 14.03.2016

Kommentare:

  1. Wow, das sind doch ziemlich viele Dinge
    Drücke die Daumen, dass du das in 100 Tagen alles schaffst ;)
    Werde es auf jedenfall verfolgen !

    XO Samy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :)
      Wenn nicht, habe ich es wenigstens versucht und bei der 101 Dinge in 1001 Tagen Challenge ist dann ja auf jeden Fall mehr Zeit :) Aber dafür werden die Aufgaben schwieriger

      Löschen
    2. Wie darf ich mir das vorstellen? Man stellt sich selbst diese Anforderungen? Oder macht das jemand [wie zum Beispiel eine Freundin] für dich?
      Ist ziemlich interessant, das Thema :)

      Löschen
    3. Ich habe sie mir selbst gestellt. Aber von einer Freundin Aufgaben zu bekommen, stelle ich mir auch interessant vor, behalte ich mir für die nächste Challenge mal im Hinterkopf :)

      Löschen
    4. Dann stelle ich dir die Aufgaben xD

      Löschen
  2. Ah ok, interessant. Quasi wie eine kleine Selbst-Challenge á la Neujahrsvorsätze.

    Oder die Aufgaben von den Lesern, stelle ich mir auch lustig vor ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Umfrage machen und voten lassen, die 10 Aufgaben mit den meisten Votes werden gemacht :'D Dass man um diese Uhrzeit auch immer so Kreativitätsschübe bekommt...

      Löschen
  3. So ist das eben manchmal - Zeit spielt für Kreativität keine Rolle ;)

    AntwortenLöschen