Schokoriegeltorte

Hey ihr...
Mir fiel heute auf: Ich habe den Geburtstagskuchen von mir an meinen Freund noch gar nicht mit euch geteilt... Dabei habe ich mir so viel Mühe gegeben und nach vielen Versuchen sah er sogar richtig schön aus.


Innen ist eine Schokotorte, Der Boden ist wie bei der Hugotorte + 5 Esslöffel Kakaopulver, Diesen habe ich in der Hälfte geteilt und die Zwischenräume mit Schokofrichkäse gefüllt.
Dazu habe ich in 2 Päckchen Frischkäse eine Tafel Zartbitterschokolade geschmolzen und eine halbe Packung Agartine (pflanzliche Gelatine)  eingerührt.

Das Innenleben war also ziemlich einfach, denn mir ging es um die Deko. Alleine die Schokoriegel um den Kuchen zu stellen dauerte bestimmt eine Stunde; Ist man auf der einen Seite fertig, fällt die andere um. Also das fertige Werk mit einem Geschenkband umbinden , 2 Tüten Smarties drauf und über Nacht in den Kühlschrank.

Fertig ist die Kalorienbombe.. Nach einem halben Stück ist man satt, aber bei einem Geburstagskuchen geht es nunmal um die Deko und auf die bin ich richtig stolz :D